Logo Domicil

Finanzierung

Die Stiftung Domicil finanziert ihre Arbeit über Leistungsaufträge der Stadt Zürich, der Asyl Organisation Zürich (AOZ), von Gemeinden des Kantons Zürich und der Pro Infirmis (rund 50%). Vermittlungsgebühren und Einnahmen für die Mietverwaltung decken rund 30% ab. Spenden und Mitgliederbeiträge sowie projektbezogene Förderbeiträge von Stiftungen machen die restlichen 20% der Finanzierung aus und sind essentiell für unser Angebot an Working-Poor-Familien. Ebenfalls stellen sie die Weiterentwicklung von Domicil sicher.

Für die Wohnungsvermittlung für Working-Poor-Familien und Rentenbeziehende im Kanton sowie für die Wohnraumsicherung werden aktuell neue Finanzierungmöglichkeiten gesucht.

Domicil ist als gemeinnützige Stiftung steuerbefreit.


Jahresbericht 2017 (PDF)

 

Stiftung Domicil

Kanzleistrasse 80

8004 Zürich

 

044 245 90 25

044 245 90 39

 

info@domicilwohnen.ch

Spendenkonto: 87-309442-7