Logo Domicil

Kommunikationstraining für Hauswartinnen und Hauswarte

Die nächsten Kurse finden am 10. Mai 2017 und 4. Oktober 2017 in Zürich statt.

Ihr Pflichtenheft wird umfangreicher. Die Mieterschaft ist multikulturell und wird vielfältiger. Es liegt oft nicht nur an der Sprache, wenn sich Menschen nicht verstehen. Konflikte bleiben da nicht aus.

Hauswarte haben die Möglichkeit, das Zusammenleben zu fördern und heikle Situationen zu entspannen mit der richtigen Balance zwischen Einfühlung und Abgrenzung, Regeln und Toleranz.

Kurs 'Hauswart: Psychologe, Psychologin im Treppenhaus.'

  • verschiedene Möglichkeiten, um Konflikte zu lösen, ohne selber Partei zu werden.
  • Tipps, positiv zu kommunizieren.
  • Kompetenzen und Grenzen richtig einzuschätzen und wann Unterstützung notwendig ist.
  • Checkliste für die Einführung und Information von neuen Mieterinnen und Mietern


Gemeinsam bearbeiten wir Beispiele und Fragen aus dem Arbeitsalltag. Teilnehmende erhalten eine Zusammenstellung von Adressen verschiedener Beratungsstellen.

Der nächste Kurs findet am 10. Mai und 4. Oktober 2017 in Zürich statt. Er wird durchgeführt von der Stiftung Domicil in Zusammenarbeit mit  Wohnbaugenossenschaften Schweiz, dem Verband der gemeinnützigen Wohnbauträger.

Anmeldung

Bitte beachten Sie: Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet.

Kurs*

Anrede

Name*

Vorname*

Firma

Strasse / Nr.*

Adresszusatz

Postfach

PLZ / Ort*

E-Mail*

Telefon

Bemerkung

 

 

 

Stiftung Domicil

Kanzleistrasse 80

8004 Zürich

 

044 245 90 25

044 245 90 39

 

info@domicilwohnen.ch

Spendenkonto: 87-309442-7