Logo Domicil

Wer wird von der Stiftung Domicil vermittelt?

Wir vermitteln sozial und wirtschaftlich benachteiligte Familien, Alleinerziehende, Paare und Einzelpersonen, die in der Lage sind, ihren Alltag selbständig zu bewältigen.

Folgende Leitfragen prägen unseren Aufnahmeprozess:

Finanzielles – Kann die Stiftung Domicil das finanzielle Risiko der Solidarhaftung tragen? Wir prüfen die Höhe des Einkommens, die vorhandenen Unterstützungsleistungen, evtl. vorliegende Betreibungen betr. Höhe und Gegenstand (unsere MieterInnen dürfen keine Betreibungen aus Mietzinsausständen haben).

Soziales – Sind genügend Deutschkenntnisse vorhanden, dass sich die Personen verständigen können? Sind sie motiviert und kooperationsbereit? Bei psychischen Erkrankungen prüfen wir, ob die Personen trotzdem «wohnfähig» sind.

Referenzen – Wie haben die MieterInnen bisher gewohnt (Sorgfaltspflicht, Hausordnung usw.)? Sind sie ihren finanziellen Verpflichtungen zuverlässig nachgekommen? Was sagen die aktuellen VermieterInnen über sie?

Stiftung Domicil

Kanzleistrasse 80

8004 Zürich

 

044 245 90 25

044 245 90 39

 

info@domicilwohnen.ch

Spendenkonto: 87-309442-7